Q200.5 (PS-X)

Q200.5 ist ein chemisch vernetzter Sonderkunststoff auf Basis von Polystyrol (PS). Dieses Material ist speziell für Anwendungen im Hochfrequenzbereich entwickelt worden.

 

Durch die chemische Vernetzung verliert das Q200.5 seine thermoplastischen Eigenschaften;  oberhalb von 115°C geht der Kunststoff in einen gelartigen Zustand über und lässt sich nicht weiter plastifizieren. Der thermo-elastische Zustand bleibt bis zu einer Temperatur von über 200°C erhalten.

 

Durch die Vernetzung leidet die Transparenz von Q200.5. Im Gegensatz zur optischen Transparenz von PS ist Q200.5 eine transluzente Industriequalität mit einer Lichtdurchlässigkeit von ca. 87%. 

 

Die mechanische Festigkeit sowie die Temperaturbeständigkeit von Q200.5 liegen deutlich oberhalb der Werte von PS. Auch die Chemikalienbeständigkeit und die, für amorphe Kunststoffe übliche Spannungsrissanfälligkeit sind durch die Vernetzung deutlich verbessert.

 

Haupteigenschaften:

  • ausgezeichnete akustische Eigenschaften
  • ausgezeichnete dielektrische Eigenschaften
  • Wärmeformbeständigkeitstemperatur 100°C 

Q200.5 ist im Gegensatz zum unvernetzten PS nicht klebbar und auch nicht thermoplastisch (z.B. im Spritzguss) verarbeitbar. Daher werden nur Halbzeuge für die spangebende Bearbeitung angeboten.

 

  • Das allgemeine technische Datenblatt erhalten Sie hier!
  • Weitere Informationen zu den Eigenschaften erhalten Sie hier!
  • Informationen über die verfügbaren Halbzeugabmessungen erhalten Sie hier!

Suche

Kontakt

POLYTRON Kunststofftechnik
GmbH & Co. KG
An der Zinkhütte 17
51469 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 (0) 2202 1009 0
Fax: +49 (0) 2202 1009 33