DuPont™ Vespel® SP

Das teilkristalline Vespel® SP hat keine feststellbare Glasübergangstemperatur oder andere Erweichungspunkte unterhalb einer Zersetzungstemperatur, die deutlich über 400°C liegt.

Das Material kann bis zu 300°C, kurzzeitig sogar bis fast 500°C eingesetzt werden. Aufgrund dieser thermischen Eigenschaften verhält sich Vespel® SP fast wie ein duroplastischer Kunststoff und zeigt über den gesamten Temperatureinsatzbereich eine nahezu lineare Veränderung der mechanischen Eigenschaften. Für den Einsatz in Verschleißanwendungen gibt es spezielle mit Grafit und Fluorkohlenstoff modifizierte Materialtypen. Nachfolgend aufgeführte Vespel® SP Typen sind als gespante oder direkt geformte Bauteile lieferbar.

Vespel® SP-1 (PI)

ist die ungefüllte Standardqualität der Vespel® SP Serie mit einem ausgewogenen Eigenschaftsbild. Das Material verfügt über gute elektrische Isolations-eigenschaften und ist aufgrund seines hohen Reinheitsgrades gut für Anwendungen im Vakuum geeignet.

> Datenblatt 


Vespel® SP-21 (PI GR15)

ist eine mit Graphit modifizierte PI-Type, die auch im Trockenlauf eingesetzt werden kann. Der Graphitanteil führt zu einer Reduzierung des Reibwertes sowie zu einer Verbesserung der Verschleißfestigkeit und der Wärmealterung. Der Kunststoff bietet sich für hoch belastete Lagerteile, Anlaufscheiben und Dichtungen an.

> Datenblatt

Vespel® SP-211 (PI GR15 TF10)

ist eine PI-Type, die für Gleitanwendungen im Trockenlauf entwickelt worden ist. Der Kunststoff wurde insbesondere auf seine Gleit- und Verschleißeigenschaften hin optimiert und bietet die niedrigste Haftreibung aller rein-aromatischen PI Typen.

> Datenblatt 

 

Vespel® SP-22 (PI GR40)

ist eine mit Graphit modifizierte Polyimid-Type, mit im Vergleich zum SP-21 deutlich erhöhtem Graphitanteil. Der Kunststoff verfügt über den geringsten Wärmeausdehnungskoeffizient aller aromatischen PI, kombiniert mit einer hohen Kriechfestigkeit.

> Datenblatt


Vespel® SP-3 (PI MO)

ist ein mit Molybdändisulfid (MoS2) modifiziertes PI, das insbesondere für dynamische, bzw. tibologische Anwendungen im Vakuum entwickelt worden ist. SP-3 bietet beste Trockenlaufeigenschaften.

> Datenblatt 

  • Einen Überblick über die Vespel® SCP Typen erhalten Sie hier
  • Einen Überblick über die verfügbaren Halbzeugabmessungen gibt es hier
  • Zur DuPont™ Vespel®-Website des Rohstoffherstellers gelangen Sie hier!

Suche

Für weiterführende Informationen können Sie hier einen unserer Anwendungstechniker kontaktieren.