Spritzgusstechnik

Wenn technische Bauteile in großen Stückzahlen benötigt werden, ist die Spritzgusstechnik wirtschaftlich von erheblichem Vorteil. Insbesondere bei den Hochleistungskunststoffen kann aufgrund der möglichen Materialersparnis das Spritzgussverfahren schon bei kleineren Stückzahlen (ab 250 bis 500 Stück) ökonomisch sein.

Ein weiterer Vorteil der Spritzgusstechnik ist, dass Bauteile mit einer komplexen Geometrie durch ein entsprechendes Werkzeug bei größeren Produktionsmengen äußerst wirtschaftlich gefertigt werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Fließweggestaltung, mit der die Materialeigenschaften unter bestimmten Bedingungen ausgerichtet werden können.

Allerdings gibt es einige Restriktionen, die zu beachten sind. Zunächst können nur thermoplastisch verarbeitbare Kunststoffe im Spritzguss genutzt werden; der Spritzguss von PTFE, PI und PBI sowie von PE-UHMW  ist daher nicht möglich!

Darüber hinaus verarbeiten wir nur ausgesuchte Hochleistungskunststoffe im Spritzguss. Wir fertigen ausschließlich Spritzgussbauteile aus

 

Insbesondere auf die Verarbeitung von Torlon® (PAI) sind wir spezialisiert.

 

Weitere Informationen zu unseren Fertigungsmöglichkeiten erhalten Sie hier!

Suche

Spritzgussteile aus Torlon®